Während Covid-19-Pandemie hat sich eine neue Form des Arbeitens herausgebildet – bekannt als der „moderne, hybride Arbeitsplatz“.

Obgleich sich die Pandemie weitgehend negativ auf die Welt ausgewirkt hat, bietet diese Störung unserer gewohnten Routinen und Abläufe auch eine einzigartige Gelegenheit in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, „Arbeit“ in einem modernen Unternehmen neu zu überdenken. Das Virus hat kulturelle und technologische Barrieren durchbrochen, die in der Vergangenheit die Remote-Arbeit verhinderten, und einen strukturellen Wandel in Bezug auf den Arbeitsort in Gang gesetzt.

Auch wenn der Lockdown und die Trennung von Freunden, Familie und Kollegen aufreibend waren, hat uns die Remote-Arbeit Zeit gegeben, die Anstrengungen des „Hamsterrads“ zu erkennen und kritisch darüber nachzudenken, wie wir unsere Arbeit (und auch unser Leben) in Zukunft organisieren möchten.

Das Interessante daran: Die Arbeit wurde auch während der Pandemie erledigt. In den meisten Fällen haben sowohl die Produktivität als auch das Gefühl, Beruf und Privatleben besser vereinbaren zu können, zugenommen. Sowohl die gestiegene Effektivität als die Vorteile für die Menschen sprechen für hybride Arbeitsformen in der Zukunft.

Die Arbeit wurde auch während der Pandemie erledigt. In den meisten Fällen haben sowohl die Produktivität als auch das Gefühl, Beruf und Privatleben besser vereinbaren zu können, zugenommen. Sowohl die gestiegene Effektivität als die Vorteile für die Menschen sprechen für hybride Arbeitsformen in der Zukunft.

Auf Basis dieser Erkenntnisse haben wir die folgenden Grundsätze formuliert, die als Leitfaden für den kontinuierlichen Wandel und das Engagement für einen modernen, hybriden Arbeitsplatz dienen sollen, und die LogPoint-Mitarbeiter dabei unterstützen, ihre Arbeit bestmöglich zu erledigen.

Einige dieser Initiativen sind bereits in Kraft, andere wurden gestartet und einige werden in Zukunft umgesetzt.

Die Grundsätze des modernen, hybriden Arbeitsplatzes

Eine moderne Arbeitswelt bedeutet nicht, dass die Mitarbeiter den ganzen Tag an ihrem Schreibtisch sitzen – und das jeden Tag. Das Nine-to-Five-Modell ist hoffnungslos veraltet. Es und funktioniert nicht für alle Mitarbeiter oder Kunden und verbessert auch das Endergebnis nicht.

Stattdessen erfordert der moderne, hybride Arbeitsplatz klare Prinzipien der Führung, der Verantwortlichkeit und des Umfelds und fordert von Mitarbeitern, Managern und Unternehmen gleichermaßen ein großes Engagement und eine tiefe Verpflichtung, diese Prinzipien umzusetzen.

Der moderne, hybride Arbeitsplatz ist Teil unserer Kultur. Daher müssen diese Arbeitsprinzipien im Kern unserer Werte verankert sein und bei allen Aktivitäten berücksichtigt werden.

Autonomie und Verantwortung

LogPoint beschäftigt talentierte, leidenschaftliche und ambitionierte Mitarbeiter, die die Aufgaben, für die sie eingestellt wurden, kompetent lösen, und stolz darauf sind, ihr Bestes zu geben. Wir vertrauen daher darauf, dass sie in der Lage sind, ihre Arbeit so zu planen und auszuführen, wie es am effizientesten ist, jedoch immer mit einem Gefühl der Verantwortung und Verlässlichkeit gegenüber ihren Kollegen und anderen.

Menschen sind unterschiedlich. Bei LogPoint schätzen wir nicht nur diese Vielfalt, sondern unterstützen auch ein flexibles Arbeitsumfeld, in dem diese Vielfalt wachsen und gedeihen kann. Qualifizierte und erfahrene Menschen wissen, wie sie am besten arbeiten können. Nicht jeder ist gleich, und wir glauben auch nicht an „One Size fits all“.

Jeder Mitarbeiter bei LogPoint kann – in Absprache mit seinem Vorgesetzten – seine Arbeitszeiten und seinen Arbeitsplatz so gestalten, dass er die beste Leistung erbringen kann, wenn dies im Hinblick auf Zusammenarbeit, Teamwork und Termine sinnvoll ist.

LogPoint vertraut grundsätzlich darauf, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit bestmöglich erledigen und möchte ihnen daher die nötige Flexibilität bieten.

Diese Fokussierung auf Aufgaben und nicht auf Arbeitsstunden bedeutet, dass jeder LogPoint-Mitarbeiter – in Absprache mit seinem Vorgesetzten – seine Arbeitszeiten und seinen Arbeitsplatz so gestalten kann, dass er die beste Leistung erbringen kann, wenn dies im Hinblick auf Zusammenarbeit, Teamwork und Termine sinnvoll ist.

Kommunikation und Führung

Einige Disziplinen und Aufgaben sind zwar technologiegestützt, beispielsweise Lernmanagementsysteme, eignen sich aber dennoch eher für die Arbeit im Büro. Zu diesen Aktivitäten im Büro zählen beispielsweise Coaching, Betreuung, Beratung, der Aufbau von Beziehungen zu Kunden und Kollegen, die Einführung neuer Mitarbeiter in ein Unternehmen, Verhandlungen und Entscheidungsfindungen, Schulungen und Ausbildung sowie Tätigkeiten, die von Zusammenarbeit profitieren, wie Innovationen und Problemlösungen entwickeln und gemeinsames kreatives Arbeiten.

Das Engagement für ein flexibles Arbeitsumfeld, das die Leistung sowie das Wohlbefinden des Einzelnen und des Teams fördert, erfordert eine klare Kommunikation zwischen den Kollegen und ein konsequentes Management durch die Führungskräfte.

  • Bei LogPoint ist jeder Mensch gleich. Wir glauben nicht an starre Hierarchien. Wir fördern Kreativität und Innovation bei der Problemlösung und unterstützen einen offenen, respektvollen Dialog, in dem der Beitrag jedes einzelnen Mitarbeiters wertgeschätzt wird. Nur so können wir auch weiterhin Spitzenleistungen erbringen – innerhalb und außerhalb Unternehmens.
  • Führungskräfte stehen in engem Kontakt zu ihren Mitarbeitern und vereinbaren flexible Arbeitsformen direkt mit ihnen. Dies setzt jedoch voraus, dass Führungskräfte Anzeichen von Überlastung schnell erkennen: Von den Mitarbeitern wird nicht erwartet, dass sie permanent „online“ sind, sondern entsprechend ihren Vorstellungen und Aufgaben arbeiten.

Bei LogPoint ist jeder Mensch gleich. Wir glauben nicht an starre Hierarchien. Wir fördern Kreativität und Innovation bei der Problemlösung und unterstützen einen offenen, respektvollen Dialog, in dem der Beitrag jedes einzelnen Mitarbeiters wertgeschätzt wird. Nur so können wir auch weiterhin Spitzenleistungen erbringen innerhalb und außerhalb Unternehmens.

  • Diese Flexibilität setzt ebenfalls voraus, dass Mitarbeiter ihre Aufgaben selbständig verwalten und erledigen können. LogPoint-Mitarbeiter sind – in Zusammenarbeit mit ihrem Vorgesetzten und ihren Kollegen – dafür verantwortlich, die zu erbringenden Leistungen zu planen und den Beteiligten Termine klar zu kommunizieren. Sie müssen ihr Bestes geben, um ihre Aufgaben termingerecht und in der gewünschten Qualität zu erledigen.
  • Um diesen kontinuierlichen Dialog zu allen Arbeitsaufgaben, zur Arbeitsauslastung und zum Wohlbefinden zu fördern, führen Führungskräfte regelmäßige 1:1-Gespräche mit allen ihren Mitarbeitern in ihrem Team. In diesem Rahmen werden auch die individuellen Zielsetzungen und Pläne für eine kontinuierliche, persönliche und berufliche Weiterentwicklung besprochen.
  • Team-Manager führen regelmäßige Team-Meetings durch, um sicherzustellen, dass die Ziele aufeinander abgestimmt sind und der Teamgeist beziehungsweise das Zugehörigkeitsgefühl zum Team gewährleistet ist. Aus diesen Gründen sollten sie auch soziale Team-Aktivitäten in regelmäßigen Abständen planen und umsetzen.
  • Manager unterbinden unmittelbar und konsequent jegliches Verhalten, das nicht den Unternehmenswerten von LogPoint oder den allgemeinen Grundsätzen guten Benehmens gegenüber Kollegen entspricht. Viele Menschen vermeiden es möglicherweise, zur Arbeit zu kommen, wenn es ungelöste Probleme in der Zusammenarbeit mit einem Kollegen oder innerhalb eines Teams gibt. Vorgesetzte müssen einen vertrauensvollen, sicheren Raum schaffen, in dem solche Angelegenheiten zur Sprache gebracht werden können, und Mitarbeitern zeigen, dass Probleme unmittelbar und angemessen behandelt werden.
  • LogPoint stellt die notwendigen Mittel zur Verfügung, um ein kontinuierliches, anonymes 360-Grad-Feedback und anschließende Aktionspläne zu etablieren, um regelmäßige Feedback-Schleifen zu gewährleisten und um alle Mitarbeiter kontinuierlich einzubinden.

Das physische und das psychologische Umfeld

Da es nicht mehr sinnvoll ist zu fordern, dass LogPoint-Mitarbeiter den ganzen Tag im Büro verbringen, müssen wir in die Schaffung einer physischen und psychologischen Arbeitsumgebung investieren, in der Menschen ihre Zeit verbringen – nicht, weil sie müssen, sondern weil sie Spaß daran finden.

  • LogPoint hat einen „People Experience Specialist“ ernannt, dessen Aufgabe es ist, das physische und psychische Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern. Dieser People Experience Specialist ist für die Entwicklung von sozialen Aktivitäten, Veranstaltungen und Mitarbeiter-Richtlinien für das „Leben bei LogPoint“ verantwortlich.
  • LogPoint arbeitet kontinuierlich daran, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Dies umfasst unter anderem ansprechende Büroräume in einer hellen Umgebung, hervorragende IT-Lösungen, zweckdienliche und vernünftige Arbeitsabläufe sowie Optionen für verschiedene Arbeitsformen (Sofa-Arrangements, Mute-Boxen, Steh-/Besprechungsräume, etc.). Wir werden uns bemühen, unsere Büroräume so zu gestalten, dass sie den Prinzipien eines hybriden Arbeitsplatzes entsprechen und unser gemeinsames Wachstum unterstützen.
  • Jeder ist dafür verantwortlich, effiziente, produktive Meetings mit einem respektvollen Verhaltenskodex zu gewährleisten, damit Mitarbeiter nicht das Gefühl haben, ihre Zeit zu verschwenden, und die Interaktionen mit ihren Kollegen zielführend und wertvoll sind. Dies bedeutet auch, die Buchungen von Besprechungsräumen zu respektieren, eine klare Agenda zu definieren, vorbereitet zu sein, Meetings pünktlich zu beginnen und zu beenden, und einen Beitrag leisten, um Besprechungsräume einwandfrei und sauber zu hinterlassen.
  • Einige Elemente des täglichen Arbeitslebens mögen als trivial erachtet werden, da sie seit Jahren Teil unseres Arbeitslebens sind, aber sie sind äußerst wichtig: Wir werden allen Mitarbeitern gesunde Mittags- und Zwischenmahlzeiten inklusive Getränke anbieten. Wir werden allen Mitarbeitern effiziente und sichere IT-Lösungen für die Arbeit im Home-Office zur Verfügung stellen. Wir werden eine erstklassige Kranken- und Zahnversicherung für alle offerieren.
  • Last but not least: LogPoint versteht es zu feiern! Ob groß oder klein – wir glauben daran, dass es wichtig ist, Erfolge zu feiern. Wir feiern nicht nur unsere geschäftlichen Erfolge, sondern erkennen auch die Leistungen unserer Kollegen an, die Botschafter der LogPoint-Werte sind. Natürlich werden wir dies auch weiterhin tun.

Der hybride Arbeitsplatz wird sich durchsetzen. In unserem Bestreben, jedem LogPoint-Mitarbeiter ein möglichst zufriedenstellendes Arbeitsumfeld zu bieten, werden wir uns an dieser Realität anpassen, da wir glauben, dass dies der richtige Weg ist.

Wir werden eine neue Reise antreten – eine Reise, zu der sich LogPoint und die Unternehmensführung verpflichtet haben. Ich hoffe, von Ihnen allen zu hören, wenn Sie einen Beitrag dazu leisten können, wie wir LogPoint zum bestmöglichen Arbeitsplatz machen.

Kopenhagen, 21. September 2021

Jesper

Der hybride Arbeitsplatz wird sich durchsetzen. In unserem Bestreben, jedem LogPoint-Mitarbeiter ein möglichst zufriedenstellendes Arbeitsumfeld zu bieten, werden wir uns an dieser Realität anpassen, da wir glauben, dass dies der richtige Weg ist.

Hier erfahren Sie mehr über LogPoint

Vereinbaren Sie einen Demo-Termin
Kundenreferenzen
Einschätzungen unserer Kunden