LogPoint 6.2.0 enthält neben der Verfeinerung der bestehenden Möglichkeiten der Datenvisualisierung sechs weitere innovative Diagramme, die für vier verschiedene Antworttypen geeignet sind. Wir bei LogPoint wissen, dass es ohne leistungsfähige Visualisierungen nicht ausreicht, die Daten einfach nur zu haben. Deshalb entwickeln und implementieren wir ständig neue Möglichkeiten zur Visualisierung Ihrer Daten, um Ihnen die Interpretation und Reaktion zu erleichtern.

Wir glauben, dass die Arbeit mit der LogPoint-Lösung effizient und intuitiv sein sollte, damit Sie die Erkenntnisse aus Ihren Daten gewinnen können, die später für eine bessere Identifizierung, Untersuchung und Reaktion auf Vorfälle genutzt werden können.

Neben erweiterten Visualisierungen bietet LogPoint 6.2.0 weitere wichtige Neuerungen. Ab Version 6.2.0 können IPtoHost Enrichment Source Plugins verwendet werden, um eine in den Log-Ereignissen vorhandene IP-Adresse während des Datenanreicherungsprozesses in einen bestimmten zuverlässigen Hostnamen umzuwandeln. DNS-Caching ist eine weitere wichtige Funktion, die implementiert wurde, um die Last zu reduzieren, indem die Anzahl der Anfragen von LogPoint an einen DNS-Server reduziert wird. Dies gilt für Fälle, in denen der Datensatz bereits abgeholt wurde.

Die neu hinzugefügten Charts sind die folgenden:

  1. Tree map
  2. Netzdiagramm
  3. Sankey
  4. Geo map
  5. Paralleles Koordinatendiagramm
  6. Heatmap

Tree Map

Eine Tree Map, die verwendet wird, um hierarchische Daten wie die Zweige in einem Baum darzustellen, ist unerlässlich, wenn Sie Daten mit mehreren Gruppierungen haben, da die hierarchische Verteilung in anderen Diagrammtypen oder Tabellen oft nicht richtig visualisiert werden kann. Die Tree Map löst dieses Problem, indem sie Ihnen hilft, alle Zweige in der Datenstruktur zu visualisieren und zu navigieren. Die Visualisierung ermöglicht es Ihnen auch bis zum letzten Zweig/Blatt des Baumes vorzudringen, wie die Screenshots zeigen, die sich von der Adresse der Quelle zum Referrer und dann zur Ressource bewegen. Die wichtigsten Anwendungsfälle der Tree Map sind u.a. Vergleiche, Hierarchien, Teil-zu-Ganze und Proportionen.

Use Cases in LogPoint
Hierarchische Verteilung auf verschiedene Attribute für die Verwendung von Web-Anwendungsdaten

Tree Map

Netzdiagramm

Radardiagramme sind eine gute Möglichkeit, mehrere quantitative Variablen zu vergleichen und darzustellen, welche Variablen innerhalb eines Datensatzes hoch oder niedrig bewertet werden. Das Radardiagramm in LogPoint eignet sich am besten zur Visualisierung von Vergleichsgrafiken, Mustern und Beziehungen, die für die Erkennung von Ausreißern im Datensatz nützlich sein können – insbesondere bei betriebsbezogenen Analysen, wie Performance-Metriken und Qualitätsverbesserungen.

Use Cases in LogPoint

Bandbreitennutzung nach Quelle

radar11radarTime11

Sankey-Diagram

Das Sankey-Diagramm stellt den Fluss einer bestimmten Menge in Bezug auf die zugehörigen Attribute dar. Die Breite des Durchflusses ist direkt proportional zur gemessenen Menge. Sankey-Diagramm kann zur Visualisierung von Datenflüssen über Grenzen hinweg verwendet werden und ist für das gesetzliche Meldewesen, wie die DSGVO, anwendbar. Einige der häufigsten Anwendungen können die Überwachung von Bandbreite, Antwortzeit, CPU-Auslastung, Speicherauslastung und sogar die Zählung von Ereignissen gegen die Attribute sein. Die Sankey-Diagramme von LogPoint unterstützen die Einzelaggregation auf mehrere Gruppierungen.

Use Cases in LogPoint

Sankey Diagram

Geo Map

Die Geo Map ist ein großartiges Werkzeug zur Darstellung von geographischen Standorten und kann verwendet werden, um die Verteilung von ausgehenden oder eingehenden Verbindungen im Falle eines Compliance-Reportings, z.B. in Verbindung mit der DSGVO, darzustellen. Statistiken über geographische Attribute können als aggregierte Zusammenfassung auf den Karten dargestellt werden.

Use Cases in LogPoint
Verteilung nach Geo-Location

Worldmap Screenshot

Paralleles Koordinatendiagramm

Das parallele Koordinatendiagramm in LogPoint wird verwendet, um mehrdimensionale Muster aus einem gegebenen Datensatz darzustellen, was bei der Arbeit mit mehrwertigen Feldern sehr wertvoll ist. Diese Dimensionen werden auf der vertikalen Achse dargestellt, während die Zuordnung zwischen den Werten in der Achse in den Verbindungslinien dargestellt wird. Das Parallel-Koordinaten-Diagramm ist eine großartige Möglichkeit, Muster, Beziehungen und Vergleiche darzustellen.

Use Cases in LogPoint

Verdächtige Verbindungen

Screen Shot Parallel Coordinate Chart

HeatMap

Heatmaps visualisieren Daten durch Variationen in der Farbgebung, da die farbcodierte Visualisierung die Daten leicht verständlich macht. Wenn sie auf ein Tabellenformat angewendet werden, sind sie nützlich, um multivariate Daten zu untersuchen, indem Variablen in den Zeilen und Spalten platziert und die Zellen innerhalb der Tabelle eingefärbt werden.

Use Cases in LogPoint
Top Quellen nach Aktivität

HeatMap Screenshot

LogPoint 6.2 –
Paralleles Koordinatendiagramm

LogPoint 6.2 –
Sankey-Diagramm